Willkommen

                                                                                                                                                                                                                              

Aktuelle Termine:

30.03.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

die Schulschließung geht nun bereits in die dritte Woche. Wir hoffen, dass die Versorgung Ihres Kindes mit Unterrichtsmaterial klappt und sich die Bearbeitung der Aufgaben mittlerweile eingespielt hat. Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie bitte noch in dieser Woche zwischen 9 und 12 Uhr in der Schule an. In den Ferien ist die Verwaltung nur unregelmäßig besetzt. Nachdem sich immer mehr abzeichnet, dass auch im Mai noch größere Versammlungen eher nicht stattfinden werden, haben wir nach Absprache mit dem Elternbeirat nun doch den Elternabend mit Frau Dr. Wucherer zum Thema „ Ess-Störungen und andere psychische Auffälligkeiten bei Jugendlichen“ am 6. Mai abgesagt. Er wird voraussichtlich im Herbst stattfinden.

Die Norfallbetreuung findet auch in den Osterferien jeweils von 8-16 Uhr statt (Feiertage ausgenommen). Dies gilt weiterhin für Eltern/-teile, die in systemrelevanten Berufen tätig sind. Bitte melden Sie sich in der Schule, wenn Sie diese Notfallbetreuung in Anspruch nehmen möchten.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Bauer-Rothfuß möchte in der für alle sehr herausfordernden Zeit weiter für Sie / Euch da sein. Sie ist während der Schulschließung unter folgenden Nummern erreichbar:

09391/ 8677 (Schule, vormittags)

0157/ 34659299  (nachmittags)

 

Herzliche Grüße und Gesundheit

Annette Hettiger, Rektorin                                                            Sonja Klug, Konrektorin

 

 

Planung Projektprüfung:

Externe Schüler Soziales 18.05.-22.05.

Klassen 10mab 25.05.-28.05.

Klassen 9am + Externe Technik 16.06.-19.06.

Klassen 9bg + Externe Wirtschaft 22.06.-25.06.

 

Notbetreuung wird ausgeweitet

Die Staatsregierung weitet die Notversorgung für Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten (Krankenhaus, med. Berufe, etc.) aus.

Eltern können die Notbetreuung nun auch in Anspruch nehmen, wenn nur ein Elternteil in einem solchen Beruf tätig ist.

Sollten Sie diese Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, mailen Sie an die Schule oder rufen Sie uns unter der Woche zwischen 9:00 und 12:00 Uhr an.

Die Prüfungen zum qualifizierenden Mitteschulabschluss verschieben sich um zwei Wochen. Beginn ist ab 6. Juli.

Mittlerer Schulabschluss beginnt ab 30. Juni.

Die Prüfung Muttersprache bleibt am ursprünglichen Termin.

Die Verleihung des Justi in der Stadthalle Lohr ist auf den 12.September verschoben.

Der Informationsabend für die Praxisklasse im Schuljahr 2020/21 wird auf Dienstag, den 28.04. verschoben.

Die Zwischenprüfung Muttersprache entfällt. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

 

                                                                                                 16. März 2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

die Situation mit der Ausbreitung des Corona-Virus und die damit bedingte Schulschließung

bis nach den Osterferien trifft uns alle hart. Besonders schwierig ist die Situation für die

Abschlussklassen, die sich jetzt noch im Vorbereitungsendspurt für die Prüfungen befinden.

Wir werden versuchen, alle Schüler so gut wie möglich mit Unterrichtsmaterial zu versorgen,

damit sie von zu Hause aus arbeiten können. Deshalb wurden an die meisten Schüler

Mebis-Passwörter herausgegeben, damit sie sich auf dieser Plattform anmelden können

und darüber mit ihren Lehrern kommunizieren können. Manche Lehrer tun dies auch

über eine What`s App Klassengruppe oder per Email.

 

Sollten Sie noch keine Kontaktmöglichkeit haben, rufen Sie bitte in der Schule zwischen 9:00

Uhr und 12:00 Uhr an.

 

Alle Schüler, die in Österreich beim Schulschikurs dabei waren, sollten in den nächsten beiden

Wochen wo möglich soziale Kontakte meiden. Es tut mir leid, dass sich die Situation auch

dort so rasant entwickelt hat. Allerdings waren wir nicht in Tirol, das als Risikogebiet einge-

stuft wird. In unserem Schi-Ort  Filzmoos ist bis jetzt kein einziger Fall bekannt. Bitte melden

Sie sich dennoch in der Schule telefonisch, falls ihr Kind krank wird.

 

Wir gehen im Moment noch davon aus, dass der Elternabend für alle Eltern mit Frau

Dr. Wucherer am 6. Mai um 17:00 Uhr zum Thema „Essstörungen und weitere psychische

Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen“ wie geplant stattfinden kann. Dazu möchte

ich sie auf diesem Wege ganz herzlich einladen.

 

Ob die Klassenfahrten nach Berlin stattfinden können, müssen wir nach Lage

der Dinge nach den Osterferien entscheiden. Die Klassenfahrt nach Italien muss leider

abgesagt werden. Der Elternsprechtag wird natürlich verschoben.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Annette Hettiger, Rektorin                                             Sonja Klug, Konrektorin        

                                                                                    

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nach Beschluss der Bayerischen Staatsregierung werden alle Schulen voraussichtlich bis  19. April 2020 geschlossen.

 

Bitte verstehen Sie, dass diese Maßnahme nach Maßgabe aller eingebundenen Stellen zum Schutz Ihrer Kinder notwendig ist.

 

Am Montagvormittag ist das Schulgebäude  von 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr offen, damit bisher abwesende Schüler ihre Materialien holen können. In dieser Zeit sind wir auch telefonisch erreichbar, falls Sie Fragen haben.

Über die Plattform mebis versuchen wir einen Teil des Unterrichts aufrecht zu erhalten. Ihr Kind hat dafür ein Passwort bekommen und soll sich dort bitte anmelden um Informationen zu beziehen.

Bitte schauen Sie wenn möglich täglich auf unsere Homepage. Dort erhalten Sie den aktuellen Stand der Dinge.

Es wird eine Notversorgung für die Schüler der 5. und 6. Klassen geben, deren beide Elternteile bei der Polizei, der kritischen Infrastruktur oder im medizinischen Bereich arbeiten. Sollten Sie zu dieser Gruppe gehören und Bedarf haben senden Sie bitte eine Mail an die Schule!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.  

Die Schulleitung

 

 

 

Informationen des Kultusministeriums bzgl. des Coronavirus:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6866/coronavirus-alle-informationen-fuer-schulen-auf-einen-blick.html

Schüler, die In Risikogebieten Urlaub gemacht haben, sollen vorerst nicht in die Schule kommen. Bitte in diesem Fall in der Schule anrufen und abklären!

https://www.br.de/nachrichten/bayern/heimkehrer-aus-corona-risikogebieten-sollen-nicht-in-die-schule,Rru9L5L

 

 

 

März: